Willkommen zur Emotionalen Selbstbefreiung!

Die Emotionale Selbstbefreiung ist eine auf der Grundlage der Systemischen Klopfakupressur entwickelte Methode zur eigenständigen Befreiung aus emotionaler Unfreiheit und Stressempfinden sowie damit verbundener mentaler und körperlicher Einschränkungen. Die Methode entspricht dem aktuellen Stand meiner persönlichen Arbeitsweise in der Selbstanwendung wie auch in der Begleitung von Anwendern.

Folgende Inhalte sind auf dieser Website zurzeit verfügbar:

Konzeptübersicht

Konzeptübersicht Emotionale Selbstbefereiung

Nähere Infos und Diskussionen zum Konzept findest du in unserer Facebook-Gruppe Emotionale Selbstbefreiung.

Selbstbefreiungs-Assistent

Einführung zum Konzept und zum Assistenten

Dieses Video ist ein Mitschnitt der Erstpräsentation des Selbstbefreiungs-Assisteten auf dem 6. KLOPF-Barcamp am 12. Oktober 2019 in Bremen. Den leichten zeitlichen Versatz zwischen Bild und Ton in Teilen des Videos bitte ich zu entschuldigen.

Zugang zum Selbstbefreiungs-Assistenten

Die Veröffentlichung erfolgt in drei Phasen. Die ersten beiden Phasen Alpha- und Beta-Test dienen der Vorbereitung auf die dritte Phase, der allgemeinen Veröffentlichung des Assistenten. Von den Alpha- und Beta-Testenden wünsche ich mir Feedback zu allen relevanten Aspekten von der Bedienbarkeit des Assistenten über die Verständlichkeit der Inhalte bis zu den Ergebnissen der Anwendung. Hierzu wird auf dieser Website ein ein exklusives Forum für Tester zur Verfügung stehen.

 

Phase 1: Alpha-Test (läuft gerade)

Um mich selbst von vielen Nachfragen zu entlasten, ist der Zugang in dieser ersten Phase exklusiv für bis zu 20 Anwender, die mit einer halbwegs aktuellen Version der Emotionalen Selbstbefreiung vertraut sind.

Angesprochen sind Personen, die ich innerhalb der letzten drei Monate begleitet habe sowie Teilnehmer des KLOPF-Barcamps (12.-13. Okt. 2019 in Bremen). Hintergrund ist, dass die Alpha-Version bislang nur die insgesamt 19 Anwendungen, aber noch keine Erklärungsvideos dazu enthält.

Während des Alpha-Tests werde ich aufbauend auf das Feedback der Alpha-Tester laufend Optimierungen sowie sukzessive die jeweiligen Erklärungsvideos einpflegen.

 

Phase 2: Beta-Test (voraussichtlich ab Ende 2019)

Angesprochen sind bis zu 60 Anwender "älterer Versionen" der Emotionalen Selbstbefreiung und Systemischen Klopfakupressur.

Dies sind Anwender, die ich in der Zeit bis einschließlich Juni 2019 begleitet habe sowie Teilnehmer meiner früheren Klopfakupressur-Seminare, die sich mit dem Assistenten persönlich weiterentwickeln bzw. auf den neuesten Stand der Methode bringen möchten.

Weiterhin angesprochen sind Teilnehmer meiner geplanten Seminare in Zürich (16.-17. Nov. 2019) und Detmold (7.-8. Dez. 2019). Hier geht es auch darum, mein neues Seminarkonzept der Online-Vorbereitung zu erproben. Die Idee ist, dass die Teilnehmer bereits mit einem Grundstock an Wissen und Selbsterfahrung ins Seminar kommen und es im Seminar "nur noch" um die Kompetenz der kreativen Anwendung in der Begleitung geht ;-)

Während des Beta-Tests möchte ich Videos zur Dokumentation der Emotionalen Logik sowie Anwendungsbeispiele in den Assistenten einbauen. Der Beta-Test startet, sowie User-Interface und Erklärungsvideos eine hinreichende Stabilität und Vollständigkeit erreicht haben.

 

Teilnahme am Alpha- bzw. Beta-Test

Wer am Alpha-Test teilnimmt ist automatisch auch beim Beta-Test dabei, sodass wir im Beta-Test mit maximal 20 + 60 = 80 Teilnehmern unterwegs sein werden. Bei Interesse an einer Teilnahme bitte ich um Nachricht.

 

Phase 3: Allgemeine Veröffentlichung des Selbstbefreiungs-Assistenten (voraussichtich 2020)

Sobald alle Anwendungen, Beschreibungen, Anwendungsbeispiele sowie die Emotionale Logik hinreichend getestet, dokumentiert und für tauglich befunden sind, ist eine Verfügbarkeit für alle Interessierten ohne besondere Zugangsbeschränkungen geplant. Einen genauen Termin hierfür kann ich noch nicht nennen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich in meinen Email-Verteiler zur Emotionalen Selbstbefreiung einzutragen.

 

Ich wünsche viel Freude und Erfolg mit der Emotionalen Selbstbefreiung!

Ronald Hindmarsh